Der Magen knurrt und etwas heißes muss her, am besten stilvoll vom Campingkocher. Das wundervolle an diesem Rezept ist, dass Ihr nur einen Topf benötigt. Es ein sehr schnelles leckeres Gericht mit wenig Aufwand, das immer gelingt. Perfekt für den Campingplatz!

Ihr benötigt für 2 Personen:

1 Campingkocher mit Gas

1 großer Topf mit Deckel

1 Rührlöffel

2 Teller

2 Gabeln

1 scharfes Messer

1 Schneidebrett

2 Hühnerfilet

1 kleines Bund Petersilie, frisch, oder 1 Tüte gefrorene gehackte Petersilie

3 Knoblauchzehen

250g Sylter Pasta

1 EL Olivenöl

400 ml Hühnerbrühe

250 g Sahne

Etwas Milch bei Bedarf

400g Parmesan, gerieben

Die Zutaten für dieses leckere Rezept bekommt ihr ganz bequem in unserem Laden und im nächsten Supermarkt!

Für die Zubereitung wascht ihr zuerst die Hühnerfilet und schneidet diese in Stücken. Im Topf wird das Olivenöl erhitzt und das Huhn heiß angebraten. Währenddessen den Knoblauch hacken, hinzufügen und nach einem kurzen Moment mit der Hühnerbrühe ablöschen. Die Sahne und Nudeln hinzufügen und auf mittlerer Flamme zum Kochen bringen. Das Ganze wird mit dem Deckel verschlossen und kann nun circa 15 bis 20 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren damit nichts anbrennt und bei Bedarf einen Schluck Milch dazu geben. Die Petersilie wird gewaschen und grob oder feiner, je nach Vorliebe, gehackt. Sobald die Nudeln gar sind, wird der Parmesan untergerührt sodass die Soße eine schön cremige Konsistenz erreicht. Kurz ziehen lassen und abschmecken. Achtung! Es sollte vor dem Parmesan kein Salz hinzugegeben werden, da der Käse sehr salzig ist. Bei Bedarf nun Salzen und Pfeffern. Nun die Petersilie nach Geschmack hinzugeben und servieren!

Bon Appetit!